X schließen

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Zutreffende Ergebnisse

Starten Sie die Suchen durch eine Eingabe in das Suchfeld.

Ansprechpartner

Menü
Geriatrie und Frührehabilitation

Kooperationen und Partner

Akutgeriatrie Wilhelmsburg: Teil eines Modellprojekts

Die Akutgeriatrie gehört zu einem Modellprojekt, das von der Bundesregierung sowie der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert wird. Die Konzeption sieht ausdrücklich eine integrative Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand vor. 

So kann ein Patient im Rahmen einer schweren Akuterkrankung zum Beispiel zunächst auf unserer Intensivstation internistisch behandelt werden. Nach der Behandlung auf der Intensivstation ist eine Weiterbehandlung in der Akutgeriatrie möglich, die intensivierte Rehabilitationsmaßnahmen einbezieht. 

Insbesondere bei neurologisch-geriatrischem Rehabilitationsbedarf können Patienten im Rahmen eines therapeutischen Stufenplans frühzeitig in die Abteilung für Geriatrische Frührehabilitation verlegt werden oder - bei nicht mehr notwendiger vollständiger stationärer Versorgung - in die Tagesklinik. Dort stehen dann Rehabilitationsmaßnahmen im Vordergrund. Somit ist eine optimal angemessene und verknüpfte Behandlung von der Aufnahme bis zur Entlassung möglich.

Enge Zusammenarbeit aller Fachrichtungen

Enge Zusammenarbeit aller Fachrichtungen

Selbstverständlich ist eine Verlegung in die Akutgeriatrie auch von anderen Abteilungen des Hauses möglich. Auch externe Patienten können direkt vom niedergelassenen Arzt oder von einem anderen Krankenhaus in unsere Akutgeriatrie überwiesen werden.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit betreuenden Hausärzten, umliegenden ambulanten Pflegediensten, ambulanten therapeutischen und sozialen Einrichtungen, Hospizdiensten sowie Senioren- und Pflegeheimen. Auch bei zahlreichen allein wohnenden Patienten ist auf diese Weise trotz Pflegebedürftigkeit eine Entlassung nach Hause möglich, häufig mit Hilfe eines in der Wohnung installierten Not-Ruf-Systems. Mit einem solchen System können diese Patienten rasch Hilfe holen, beispielsweise nachts oder bei einem Sturz.

Insel der Menschlichkeit