X schließen

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Zutreffende Ergebnisse

Starten Sie die Suchen durch eine Eingabe in das Suchfeld.

Ansprechpartner

Menü
Aufenthalt & Besuch

Patientenkoffer

Patientenkoffer: Unsere Empfehlung

Ein Krankenhausaufenthalt kommt oft plötzlich und für Kofferpacken bleibt nur wenig Zeit. Damit Sie einen rundum angenehmen Aufenthalt bei uns genießen können, sind allerdings bestimmte Dinge für Ihren Patientenkoffer empfehlenswert. Deshalb haben wir hier für Sie Tipps und wichtige Dinge für Ihre Packliste kurz aufgelistet. Damit Sie – auch wenn es auf einmal schnell gehen muss – nichts missen müssen.

  • Ausreichend Kleidung.
    Die Menge kann je nach Aufenthaltsdauer natürlich sehr variieren. Wir empfehlen bequeme Kleidung (z. B. Jogging-Anzüge, T-Shirts, lockere Hosen, etc.).
  • Im Bereich der Geriatrischen Frührehabilitation: Hier haben sich Röcke und Kleider als eher unvorteilhaft erwiesen. In diesen Kleidungsstücken sind viele Therapieanwendungen für Frauen nämlich nur eingeschränkt möglich.
  • Unterwäsche und Nachtwäsche.
    Haben Sie bitte genügend im Gepäck. Ebenso genügend Strümpfe, die, wenn möglich, nicht einschnüren sollten.
  • Hygieneartikel und Waschutensilien.
    (z. B. Seife, Handtücher, Waschlappen, Zahnbürste, Haftcreme für Zahnprothesen, Zahncreme etc.), Bademantel und Hausschuhe.
  • Gut sitzende Schuhe sind vor allem im Bereich der Rehabilitation wichtig. Es ist jedoch nicht notwendig, dass Sie sich neue Schuhe anschaffen. Vorhandene Turn- oder Lederschuhe sind ausreichend, da diese in der Regel schon eingelaufen sind.
  • Eventuell vorhandene Hilfsmittel (z. B. Brille oder Hörgerät).
  •  Werden Hilfsmittel, wie z. B. Gehstöcke, Rollatoren, oder Rollstühle benötigt und sind vorhanden, besprechen Sie die Mitnahme bitte mit unserem Pflegepersonal auf den Stationen.
  • Bücher, Zeitschriften oder andere Dinge, mit denen Sie sich gerne beschäftigen.
    Bücher und Zeitschriften können Sie auch gerne an unserem Kiosk im Untergeschoss im Haus G erwerben. Dort erhalten Sie auch andere Dinge, wie z. B. Hygieneartikel, Getränke oder süße Snacks. 
  • Schreibzeug und Wecker.
  • Geld für das Telefon.
Mitnahme von Bargeld

Mitnahme von Bargeld

Egal ob für das Telefon, ein Kuchenstück vom Kiosk oder die Tageszeitung: Es empfiehlt sich, etwas Bargeld mitzuführen. Achten Sie aber bitte darauf, dass die Geldbeträge, die Sie mit ins Krankenhaus nehmen, nicht zu groß sind. Zur Aufbewahrung können Sie gerne das verschließbare Wertfach verwenden, das sich in jedem Patientenschrank befindet. Denken Sie bitte immer daran, den Schlüssel des Wertfaches abzuziehen, bevor Sie das Zimmer verlassen. Sie können diesen auch bei dem Personal der Station zur Aufbewahrung abgeben. Sollten Sie größere Geldbeträge mit sich führen, können diese im Safe der Verwaltung sicher verwahrt werden. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Stationen.

Insel der Menschlichkeit