X schließen

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Zutreffende Ergebnisse

Starten Sie die Suchen durch eine Eingabe in das Suchfeld.

Ansprechpartner

Menü
Qualität

Qualitätsmanagement

QM zielt auf ständige Verbesserung von Prozessen

Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen! Das Qualitätsmanagement im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand hat daher das Ziel, die Abläufe und Ergebnisse in Medizin und Pflege ständig zu verbessern und damit eine größtmögliche Patientenzufriedenheit zu erreichen.

  • Wer ist für bestimmte qualitätsrelevante Tätigkeiten verantwortlich?
  • Welche Standards sind bei komplexen Arbeitsabläufen einzuhalten?
  • Wie können die Rückmeldungen von Patienten, einweisenden Ärzten und den Kolleginnen und Kollegen genutzt werden, um Prozesse kontinuierlich zu verbessern?

Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich unser Qualitätsmanagement Tag für Tag. Darüber hinaus ist es unsere Aufgabe, die Ergebnisse unserer Maßnahmen ständig zu überprüfen und wenn erforderlich zu korrigieren.

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Das Qualitätsmanagement betreut die gesetzlich festgelegte externe Qualitätssicherung und initiert gemeinsam mit den verschiedenen Klinikgremien Projekte und Arbeitsgruppen zur Steigerung des Qualitätsstandards. Unsere Arbeit überprüfen wir stetig in internen und externen Begehungen. Durch die Definition der Behandlung von bestimmten Krankheitsbildern sichern wir einen gleichbleibend hochwertigen Umgang mit den Patienten. Außerdem lassen wir unsere Qualität in Befragungen von Patienten und niedergelassenen Ärzte regelmäßig bewerten.

Entwicklung unseres Qualitätsmanagements

Ob und wie gut ein Qualitätsmanagementsystem funktioniert und wo Verbesserungsbedarf besteht, lässt sich durch verschiedene externe Zertifizierungsmodelle überprüfen. Das Qualitätsmanagementsystem des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand wurde erstmals im Jahr 2005 gemäß KTQ® (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) durch externe Gutachter zertifiziert. Aus dem KTQ-Zertifizierungsbericht haben wir kontinuierlich Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet und umgesetzt. Unsere Qualitätsziele haben wir in einem Prozess- und Verfahrenshandbuch festgeschrieben.

Aktuell orientieren wir uns an der Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001:2015. Diese ist weltweit anerkannt und zeichnet sich vor allem durch ihre Prozessorientierung aus.

Unsere erstmalige Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 im Bereich Geriatrie erfolgte Anfang 2017. Gleichzeitig haben wir uns der Überprüfung des Bundesverbands Geriatrie gestellt und das Qualitätssiegel Geriatrie erhalten.

Qualitätsmanagement ist Teamsache

Das Qualitätsmanagement wird in allen Bereichen des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand gelebt. Dafür sprechen weitere Zertifizierungen, die wir in verschiedenen medizinischen wie nicht-medizinischen Teilbereichen erreichen konnten bzw. aktuell anstreben.

  • zertifiziertes Hernienzentrum
  • zertifiziertes Lob- und Beschwerdemanagement
  • Qualitätssiegel Geriatrie

Aktuell laufender Zertifizierungsprozess

  • Endoprothesenzentrum

Darüber hinaus beteiligen wir uns an verschiedenen fach- bzw. klinikübergreifenden Qualitätszirkeln. Dazu gehört unter anderem unsere Mitgliedschaft im Qualitätsnetzwerk Geriatrie, dem Geriatrie-Netzwerk GeriNet sowie unsere aktive Mitarbeit in der AG Qualität des Verbands freigemeinnütziger Krankenhäuser in Hamburg e. V, DIE FREIEN.

Insel der Menschlichkeit