Orthopädische Praxen
MVZ Groß-Sand – Orthopädie – Schnelle Online-Termine

Orthopädie in Hamburgs Süden

Sportverletzung, Gelenkbeschwerden, schmerzende Knochen? Im MVZ Groß-Sand stehen Ihnen vier Fachärzte für alle orthopädischen Fragen zur Verfügung. Am Standort Groß-Sand bieten Nele Rasmussen und Mahamoude Geraldo ihre Sprechzeiten an, Dr. Bernd Johne und Tanja Murr stehen Ihnen in der Neuenfelder Str. 31 zur Verfügung. 

Das Leistungsspektrum unserer Orthopäden

Zum Leistungsspektrum der orthopädischen Praxen zählen beispielsweise:

  • Infiltrationen
  • Gelenkpunktionen
  • Heil-/Hilfsmittelversorgung
  • Einlagen
  • Periradikuläre Therapie (PRT) (in Kooperation)
  • Psychosomatische Grundversorgung

Diagnostik:

  • Digitales Röntgen
  • Sonographie
  • Labor
  • MRT/CT (in Kooperation)
  • KDM (Knochendichtemessung) (in Kooperation)

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

  • NEU: Kinesiotape
  • Knorpeltherapie
  • Vitamin-D Untersuchung
  • Physiotherapie/Massage/Rehabilitation (in Kooperation)
  • Extrakorporale Stosswellentherapie (in Kooperation)
  • Optimetrie (lichtoptische 3D-Vermessung der Wirbelsäule, in Kooperation)
  • Isokinetische Muskelfunktionsanalyse (in Kooperation)
  • Laufbandanalyse (in Kooperation)

Kinesio Taping - was ist das ?

Beim Kinesiotaping wird ein elastisches Tape angewendet, welches auf die Haut geklebt und dort mehrere Tage belassen wird. Der Japaner Kenzo Kase entwickelte das spezielle Tape und die entsprechenden Klebetechniken Anfang der 1970er Jahre. Zunächst wurde es überwiegend von Orthopäden und Physiotherapeuten in Japan genutzt. Heute ist das Kinesiotaping aus dem Leistungsbereich (u. a. zahlreiche Olympia- und Fußballteams) und in der Medizin wegen seines breiten Spektrum nicht mehr wegzudenken. Achten sie im Fernsehen oder in Ihrer Umgebung einmal auf diese bunten Tapes! Sie sind wasserbeständig, dehnungsfähig und lassen keine Klebereste zurück. Mit dem Tape kann man duschen, Allergien sind auch bei Pflasterallergie selten. 

Wirkung: Das unter Vorspannung aufgebrachte Tape fördert die Durchblutung und die Gewebsentstauung, es verbessert den Lymphfluss, reduziert Schmerzen durch Hemmung der Schmerzbahnen und unterstützt Muskel- und Gelenkfunktionen 

Indikationen: 

  • Rückenschmerzen
  • Tennisarm
  • Golferellenbogen
  • Sehnenentzündungen
  • Schulterbeschwerden
  • Lymphstau
  • Kniegelenksarthrose
  • Sportverletzungen
  • Achillessehnenbeschwerden
Öffnungszeiten

Sprechzeiten unserer Orthopäden: 

Mo, Di, Do: 8-12 & 14-18 Uhr
Mi, Fr: 8-12 Uhr