Sozialdienst
Sozialdienst

Wie geht es nach der Entlassung weiter?

Das ist eine Frage, die sich viele Patienten stellen. Auch Angehörige sorgen sich oft darum, wie es nach dem Krankenhausaufenthalt weitergeht. In diesen Fragen steht der Sozialdienst an Ihrer Seite. Auf Wunsch sind wir im persönlichen Gespräch für Sie da. Unsere Beratung ist selbstverständlich vertraulich und kostenlos.

Sozialdienst: Unsere Leistungen

Der Sozialdienst ergänzt das pflegerische und medizinische Angebot des Krankenhauses. Unser Team aus Diplom-Sozialpädagoginnen und Sozialarbeiterinnen arbeitet eng mit allen Berufsgruppen zusammen, die unsere Patienten betreuen. Wir beraten Patienten bei Schwierigkeiten im familiären, beruflichen und finanziellen Bereich und entwickeln in gemeinsamen Gesprächen Lösungswege.

Darüber hinaus stellen wir gegebenenfalls den Kontakt zu Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten und Tagespflegestätten her. Bei Bedarf beraten wir Sie bezüglich der Versorgung mit Hilfsmitteln für die häusliche Pflege.

Weiterhin vermitteln wir den Kontakt zu Beratungsstellen. Wir arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus folgenden Themenbereichen zusammen:

  • Sucht
  • Migration
  • psychische Erkrankungen
  • pflegende Angehörige
Wir unterstützen Sie auch in Fragen, die behördliche Einrichtungen wie das Sozial-, Gesundheits- oder Jugendamt betreffen. Bei Anträgen an die Pflegekasse, das Versorgungsamt oder die Sozialbehörde stehen wir Patienten und Angehörigen ebenfalls zur Seite.
  • Regine Detka

    Regine Detka

    Leitung Sozialdienst